KOSTENFREIE BERATUNGSGESPRÄCHE ZU

SOCIAL MEDIA AKTIVITÄTEN IN DER KRISE

 

Der Coronavirus (COVID-19) bringt derzeit sehr viele Organisationen, vor allem EPUs sowie Klein- und Mittelbetriebe aus den unterschiedlichsten Branchen sowie zahlreiche Vereine und Verbände in massive wirtschaftliche und auch kommunikative Probleme.

Wie gestalte ich in den kommenden Wochen meinen kommunikativen Auftritt? Welche Social Media Kanäle sind jetzt zu bedienen und wie mache ich das richtig? Wie gehen meine Nachrichten in all´ der Corona Berichterstattung nicht unter? Was kann ich derzeit wie sinnvoll anbieten?

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wissen nicht, wie sie sich in den kommenden Wochen optimal verhalten und nach außen auftreten und kommunizieren sollen, vor allem auch in Bezug auf den Umgang mit den eigenen Social Media Kanälen.

Vereine und Verbände stehen vor ähnlich großen Herausforderungen, denn es entgehen Einnahmen im Bereich Sponsoring und Ticketing. Hier sind kreative, digitale Alternativen gefragt, um Sponsoren, Partner und Fans möglichst bei Laune zu halten.

ML Marketing bietet mit den beiden Brands ML Media und ML Sport genau jenen Organisationen, die derzeit vor diesen Herausforderungen stehen, eine kostenlose Hilfe an.  In den kommenden zwei Wochen unterstützt ML Marketing, die Full Service Social Media Agentur, Vereine, Verbände und Unternehmen mit kostenlosen Beratungsgesprächen.

Vereinen, Verbänden und Athleten, die auf der Suche nach kreativen digitalen Ideen sind, bietet ML Sport eine kostenlose telefonische Beratung oder E-Mail-Beratung an, um speziell ihren Sponsoren Leistungen zu bieten. ML Media möchte speziell Ein-Personen-Unternehmen und Klein- und Mittelbetriebe aus verschiedenen Branchen zur Seite stehen. Hier sollen in kostenlosen Beratungsgesprächen alle Fragen rund um das richtige Social Media-Handling in der Krise beantwortet werden, wie zum Beispiel:

  • Wie kommuniziere ich derzeit richtig mit meinen Kunden?
  • Sollte man überhaupt auf den Social Media Kanälen aktiv sein?
  • Wie und was soll derzeit gepostet werden?
  • Wie geht man mit Social Media Ads um?
  • Wie soll ich mich auf Social Media verhalten, wenn ich vorübergehend schließen muss/musste und somit keinen Umsatz generieren kann?

Es werden natürlich auch alle weiteren Themen rund um Social Media gerne beantwortet.

„Für viele Organisationen steht die Betreuung ihrer Kommunikationskanäle derzeit wohl nicht an oberster Stelle, obwohl es dennoch sehr wichtig ist, sich damit gerade in dieser außergewöhnlichen und speziellen Zeit zu beschäftigen. Sich jetzt eine Strategie zu überlegen, wie man seine Kunden und Partner gezielt informiert, weiterhin bindet und schon bestmöglich ‚für die Zeit danach‘ vorbereitet sind wesentliche Themen, wo wir mit unserem Know-How gut unterstützen können“, sagt Michael Litschka, CEO von ML Marketing.

Dieser Service einer kostenlosen Beratungsstelle ist für ML Marketing neu, einzigartig, aber ganz nach dem Motto „Nachbarschaftshilfe“ selbstverständlich. „Wir erhalten von unseren Kunden aus Sport und Wirtschaft das Feedback, dass sie aufgrund von Corona in einer wirtschaftlichen schwierigen Phase sind und der richtige Umgang mit Social Media viele Fragen aufwirft. Unsere 23 Mitarbeiter stehen speziell mit diesen Kunden im intensiven Austausch und wir haben gesehen, dass die Beratungsgespräche sehr viel Unsicherheit nehmen. Daher ist es uns ein Anliegen diesen Service in dieser speziellen Situation auch anderen zu ermöglichen, die derzeit um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen und möglichst gut durch dieses Krise kommen möchten“, so Michael Litschka weiter.

Wie kommt man zu den kostenlosen Beratungsgesprächen?

Fragen rund um Social Media können jederzeit per Mail an beratung@mlmarketing.at geschickt werden. MitarbeiterInnen von ML Marketing werden ihr Bestes geben, um so rasch wie möglich zu antworten.

Für telefonische Beratungsgespräche steht auf www.mlmarketing.at/beratungsgespraech ein Kalender zur Verfügung, in denen individuelle Termine eingetragen werden können. Wichtig ist die Angabe der Telefonnummer, bei der sich MitarbeiterInnen von ML Marketing zum ausgewählten Zeitpunkt melden können.

KOSTENFREIE BERATUNGSGESPRÄCHE ZU SOCIAL MEDIA AKTIVITÄTEN
IN DER KRISE

 

Der Coronavirus (COVID-19) bringt derzeit sehr viele Organisationen, vor allem EPUs sowie Klein- und Mittelbetriebe aus den unterschiedlichsten Branchen sowie zahlreiche Vereine und Verbände in massive wirtschaftliche und auch kommunikative Probleme.

Wie gestalte ich in den kommenden Wochen meinen kommunikativen Auftritt? Welche Social Media Kanäle sind jetzt zu bedienen und wie mache ich das richtig? Wie gehen meine Nachrichten in all´ der Corona Berichterstattung nicht unter? Was kann ich derzeit wie sinnvoll anbieten?

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wissen nicht, wie sie sich in den kommenden Wochen optimal verhalten und nach außen auftreten und kommunizieren sollen, vor allem auch in Bezug auf den Umgang mit den eigenen Social Media Kanälen.

Vereine und Verbände stehen vor ähnlich großen Herausforderungen, denn es entgehen Einnahmen im Bereich Sponsoring und Ticketing. Hier sind kreative, digitale Alternativen gefragt, um Sponsoren, Partner und Fans möglichst bei Laune zu halten.

ML Marketing bietet mit den beiden Brands ML Media und ML Sport genau jenen Organisationen, die derzeit vor diesen Herausforderungen stehen, eine kostenlose Hilfe an.  In den kommenden zwei Wochen unterstützt ML Marketing, die Full Service Social Media Agentur, Vereine, Verbände und Unternehmen mit kostenlosen Beratungsgesprächen.

Vereinen, Verbänden und Athleten, die auf der Suche nach kreativen digitalen Ideen sind, bietet ML Sport eine kostenlose telefonische Beratung oder E-Mail-Beratung an, um speziell ihren Sponsoren Leistungen zu bieten. ML Media möchte speziell Ein-Personen-Unternehmen und Klein- und Mittelbetriebe aus verschiedenen Branchen zur Seite stehen. Hier sollen in kostenlosen Beratungsgesprächen alle Fragen rund um das richtige Social Media-Handling in der Krise beantwortet werden, wie zum Beispiel:

  • Wie kommuniziere ich derzeit richtig mit meinen Kunden?
  • Sollte man überhaupt auf den Social Media Kanälen aktiv sein?
  • Wie und was soll derzeit gepostet werden?
  • Wie geht man mit Social Media Ads um?
  • Wie soll ich mich auf Social Media verhalten, wenn ich vorübergehend schließen muss/musste und somit keinen Umsatz generieren kann?

Es werden natürlich auch alle weiteren Themen rund um Social Media gerne beantwortet.

„Für viele Organisationen steht die Betreuung ihrer Kommunikationskanäle derzeit wohl nicht an oberster Stelle, obwohl es dennoch sehr wichtig ist, sich damit gerade in dieser außergewöhnlichen und speziellen Zeit zu beschäftigen. Sich jetzt eine Strategie zu überlegen, wie man seine Kunden und Partner gezielt informiert, weiterhin bindet und schon bestmöglich ‚für die Zeit danach‘ vorbereitet sind wesentliche Themen, wo wir mit unserem Know-How gut unterstützen können“, sagt Michael Litschka, CEO von ML Marketing.

Dieser Service einer kostenlosen Beratungsstelle ist für ML Marketing neu, einzigartig, aber ganz nach dem Motto „Nachbarschaftshilfe“ selbstverständlich. „Wir erhalten von unseren Kunden aus Sport und Wirtschaft das Feedback, dass sie aufgrund von Corona in einer wirtschaftlichen schwierigen Phase sind und der richtige Umgang mit Social Media viele Fragen aufwirft. Unsere 23 Mitarbeiter stehen speziell mit diesen Kunden im intensiven Austausch und wir haben gesehen, dass die Beratungsgespräche sehr viel Unsicherheit nehmen. Daher ist es uns ein Anliegen diesen Service in dieser speziellen Situation auch anderen zu ermöglichen, die derzeit um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen und möglichst gut durch dieses Krise kommen möchten“, so Michael Litschka weiter.

Wie kommt man zu den kostenlosen Beratungsgesprächen?

Fragen rund um Social Media können jederzeit per Mail an beratung@mlmarketing.at geschickt werden. MitarbeiterInnen von ML Marketing werden ihr Bestes geben, um so rasch wie möglich zu antworten.

Für telefonische Beratungsgespräche steht auf www.mlmarketing.at/beratungsgespraech ein Kalender zur Verfügung, in denen individuelle Termine eingetragen werden können. Wichtig ist die Angabe der Telefonnummer, bei der sich MitarbeiterInnen von ML Marketing zum ausgewählten Zeitpunkt melden können.